Welpen

Infos - näheres zu den Würfen siehe oben

Die Wurfkiste steht anfangs im Büro, so haben wir die Bande anfangs besser im Auge, später mit cirka 3 Wochen ziehen die Welpen in ihr Welpenzimmer  mit Terrasse und Zugang zum Garten. 

Selbstverständlich sind unsere Welpen mehrfach entwurmt, geimpft und werden durch unseren Tierarzt mit einem Mikrochip versehen - wenn sie mit cirka acht Wochen von Ihren neuen Besitzer abgeholt werden.  Weiterhin bekommt jeder einen Impfpass, ein Welpen-Starterset inclusive Futter und Sachen die man (Hund) so braucht mit. 

Wie wachsen die Welpen bei uns auf (je nach Woche/Alter) :
- es kommt viel Besuch, jung und alt     
- wir drehen mal einzelnen, mal zu mehreren eine Runde
- die Welpen kennen eine Flugbox und lernen Autofahren kennen   
- wir machen kleine Besuche z.B. ins Altenheim, in die Arbeit ("gesiebte Luft kennen lernen") usw. 
- ansonsten steht ein Auslauf (je nach Wetter) mit verschiedenen Untergründen mit viel Spielsachen zum Erkunden zur Verfügung. 

Spezielle Welpentrainings - oder Tests machen wir nicht!     

Den ersten Besuch - nach Rücksprache - können die Kleinen ab frühestens der vierten Woche bekommen. 

Zum Welpenpreis (auf Anfrage) kommt ein Röntgengeld in Höhe von 100,-Euro, dass wir an unserem Zuchtverband den DKBS weiterleiten. Dieses Geld bekommt der Welpenkäufer zurück, wenn er den Hund mit 15-24 Monaten HD/ED röntgen lässt. Dies ist für uns und den Belgier sehr wichtig, nur so bekommen wir auch eine Übersicht über die Gesundheit der von uns gezüchteten Hunde.


Wir reservieren keinen Welpen ohne Anzahlung!
Leider gibt es immer wieder Menschen, die bei vielen Züchtern anfragen und vorbestellen und es dann nicht mal für notwendig halten, abzusagen!




        


 

  • gallery1
    gallery1
  • gallery2
    gallery2
  • gallery3
    gallery3
  • gallery4
    gallery4
  • gallery5
    gallery5
  • gallery6
    gallery6
  • gallery7
    gallery7
  • gallery8
    gallery8