Neuigkeiten 2022




25.11.22

Smmuk+Zo
Smmuk+Zo
Smuuk+Zo2
Smuuk+Zo2
Smuuk+Zo3
Smuuk+Zo3

und es hat sich noch mehr getan.... wir waren beim Decken :)

Alles ein bisschen anders, als ursprünglich geplant, aber sind glücklich und zufrieden wieder hier!
Meine schlimmsten Befürchtungen wurden allerdings war.....
Eigentlich hatten wir dieses mal einen jüngeren Rüden aus Österreich geplant, sehr dunkel, mit gutem Wesen, super freundlich aus dem IGP-Bereich. Aber er wollte nicht Decken. Keine Chance. Er fand sie toll, aber keinerlei Versuch. Nun ja, einen Progesteron-Test wollte ich nicht wieder machen, meine Erfahrungen vom letzten war ja nicht so prickelnd und wenn ich dem bzw. diesem Tierarzt geglaubt hätte würde es heute vermutlich keine Diesel und ihre Geschwister geben.
Netterweise hat dann Betty, Joke gucken lassen und der hat dann sozusagen nochmal meine Vermutung bestätigt, dass es passt.
Wir sind dann also nochmal nach Österreich gefahren, wieder nix, um dann gleich weiterzufahren in die Schweiz. 
Auch ein sehr jünger Rüde, noch jünger, aber der wusste gleich was los und Sache ist.
Smuuk-Sonnar vom Goldschakal, so heißt der Auserwählte, ihn hatte ich mir schon vor einiger Zeit anschaut. Da er noch sehr jung ist, dachte ich, vielleicht ist er mal was für später, aber manchmal kommt es doch anders als gedacht. Er hat uns sofort super gefallen, sehr freundlich, optisch auch eher dunkel mit satten roten Fell. 
 Janine macht mit ihren Hunden auch Obedience, allerdings erfolgreicher als wir ;) Ich bin ihr sehr dankbar, dass wir so spontan kommen durften und sie ihren Smuuk uns quasi zur Verfügung gestellt hat, macht nicht jeder!

Wenn alles geklappt hat, wie wir mal hoffen, erwarten wir Ende Januar unsere Schweizer-Niederländischen E`s.

Janine hat auch ein Nero-Kind, Taskin, sie und Diesel sind Halbgeschwister, väterlicherseits. Außerdem gibt es noch Lykos, einen Sohn von Taskin. Die Drei können ihre gemeinsame Herkunft definitiv nicht leugnen, ein Kopf, wenn auch Diesi hell und die anderen zwei dunkel sind. Auch von Wesen, Diesi hat sich mal wieder zum Besten gegeben und den ganzen Platz ausgenutzt um rumzurasen und die lange Autofahrerei auszugleichen....
Auch unsere Hotelübernachtung war wieder problemlos, die beiden Mäuse waren mega-brav, ich denke nicht das jemand überhaupt mitbekommen hat das da zwei Hunde waren. Einzigst das Wetter lies immer wieder zu wünschen übrig, Regen mal wieder und eigentlich immer wenn wir ihn nicht gebrauchen konnten....

22.11.22

Diesi hatte ihren ersten Obedience Start ;) Winterturnier beim HSV Starnberg Vorzüglich - Platz 3 (ich denke mal der Jüngste Starter im 12er Feld)

Gruppenarbeit - mein Liebstes.... rumrunden, Madame musst erst schnuffeln (wie allerdings alle) um dann aber Gott sei Dank schön Fuß zu Laufen. Stehen und betasten ohne Beanstandung auch die Ablage eine volle 10.
Beim Apportieren war die Maus zu schnell und muss nochmal nachgreifen. Fußarbeit war wieder schön. Dann kam die Box, naja, Diesel hat keine gesehen. Die war genau im Blätterwald aufgebaut und zusammen mit den Blättern und den rot-weißen Pylos hat sie nichts gesehen und ist auch erstmal nicht losgelaufen. Neues Kommando und Handzeichen zwei Meter losgelaufen um dann eine Runde um den Steward zu drehen. Naja also Null Punkte. Schade. Beim Abrufen wieder alles klar, sogar noch gebremst, die Übung hatten wir erst eine Woche vorher umgestellt auf sofort in Fuß gehen, war einfach besser für meine Kniee und Füße. Außerdem noch spontan in der Früh für "Sitz" aus der Bewegung entschieden, war gut so. Distanzkontrolle ohne Probleme. Bin echt stolz auf bei den Diiiese-Bert, brav "gearbeitet" , Spaß gehabt, immer bei mir gewesen und ich musste auch nicht anleinen zwischen den Übungen. Jetzt ist erstmal Winterpause und in der neuen Saison gehts in der 1er weiter. 

Dann hat sich noch Christian von Nero "Don Quijote" gemeldet... er war auch beim Röntgen
HD A 1, Spondy frei, LüW 1 und nicht so schön ED 0/1 - er meint das dies einem Unfall geschuldet ist, auch seine Tierärztin kann sich auch ein Unfallgeschehen als Ursache vorstellen. Gut möglich da er ja auch ein Wilder ist....

Und dann hat noch Ayra (Daiquiri) Bilder geschickt....


Daiquiri23
Daiquiri23
Daiquiri22
Daiquiri22


15.11.22

Hier nun der Bericht vom Wochenende....
wir waren unterwegs - IHA Karlsruhe. Samstag in der Früh gings los, entspannt nach knapp 3 1/2 Stunden Fahrt am Ausstellungsgelände angekommen. Massig Parkplätze und sehr gut organisiert. Auch am Einlass kaum Wartezeit. Drinnen alles sehr sauber incl. der Toiletten. Ein ganze Halle Ehrenring mit nur Einkaufsständen, echt toll!
Zonti war am Samstag extrem schlecht gelaunt, unser ewiger Sonnenschein hat nun ab und an auch mal Wolken am Himmel.  Trotzdem ein Vorzüglich Platz 2, Res.Anw.Dt.Ch. und "Klein-"Diesel auch ein Vorzüglich Platz 1, Anw.Dt.Ch. zudem gab es noch das Res.CAC und Res.CABIB. 
Ein toller Tag - wir haben dann noch die Karlsruhe Innenstadt unsicher gemacht, ein wenig in der Fußgängerzone geguckt und auch Zonti war wieder bester Laune ;)
Nach einer sehr entspannten Nacht im Hotel, die Mäuse waren mega brav - kein Mucks war zu hören, gings gegen Mittag wieder zum Ausstellungsgelände, diesmal mit angegliederter Show des DKBS. Da nur Spezialen oder angegliederte Shows für die Zuchtzulassung zählen, quasi ein wichtiger Termin, wenn man nicht Reisen durch Deutschland machen will.
Und war soll ich sagen.... Mutation über Nacht. Es gab zwei nenne ich mal so, "interessante Richterberichte"...
Zonti sehr gut Platz 2, obwohl sie nun gut gelaunt unterwegs war. Sie hat laut Bericht kräftiges Pigment, aha, wo?
Und Diesel ist eigentlich gar kein Mali - gut, was ja heißt, nicht rassetypisch. Danach war meine Laune nicht mehr so toll, wieder mal außer Spesen nichts gewesen. Es wäre mir ja egal wenn nicht alles mit vielen Kosten und auch Mühen für uns und auch die Hunde verbunden wäre, wir wohnen nun mal am anderen Ende von Deutschland. Naja Sprit wird ja gerade wieder billiger und schließlich wollen die Autobahnen auch benutzt werden, auf ein Neues.

10.11.22

DieselHD
DieselHD

Wir waren mit Diesel beim Röntgen und... yeahh

HD A2, ED 0/0 und LÜW frei

01.11.22

Happy Birthday dem Mäusebar!  Auf noch viele spannende Jahre mit dem "Zobi-Zont" :)

30.10.22

Coco22
Coco22
Coco23
Coco23
Coco24
Coco24
Coco25
Coco25
Clementine20
Clementine20

Es gibt neue tolle Bilder von Lani (Coco Bella) und dann hat noch Sophie (Clementine) mit Herrli Wolfgang im Obedience abgeräumt, Platz 1 vorzüglich mit gigantischen 301 Punkten in Klasse 1. 

22.10.22

'**stolz bin**
Die Dieseline besteht heute mit gerade mal 15 Monaten 5 Tage ihre Begleithundeprüfung 

17.10.22

Donja3
Donja3
Donja4
Donja4

Bajka (Donja) 


ZontiWeitseen
ZontiWeitseen


08.10.22

Wurfplanung  ....  mit Zonti`s nächster Läufigkeit planen wir nochmal einen Wurf. 
Aufgrund ihres Alters (der Mausebär wird im November auch schon 6 Jahre) und ihren langen Läufigkeitsintervallen wird das nun vermutlich ihr letzter Wurf sein. Wir haben viel hin und her überlegt, die wirtschaftliche Lage ist ja nicht so prickelnd, 
aber sonst passt alles, ein Winter/Frühjahrswurf, in Sachen Sport und Urlaub, "schöner Garten" und nicht vorhandenen Insekten bestens und Zo ist super fit!
Falls sich nun jemand angesprochen fühlt und ein "Zonti-Kindchen"  möchte, dann bitte melden, es gibt bereits ein paar Anfragen. Zum Deckrüden etc. mehr, wenn`s soweit ist ;)

26.09.22

Was gibt es Neues…
zum einen ein Foto vom Blumenkind Lotti 😊
Nachdem ich krankheitsbedingt die Obb. Meisterschaft absagen musste,
waren Zonti ich letztes Wochenende mal wieder beim Obedience. Diesmal quasi daheim in Haag.
Trotz Startschwierigkeiten, ein super-schönes Turnier. Zwei von den Stewards mussten krankheitsbedingt absagen, was dann Zeit kostete und den ganzen Ablauf kurzfristig durcheinander brachte.
Für Zonti brachte die ganze Sache leider sehr lange Zeiten alleine im Auto mit sich, ist ihr prinzipiell egal, konnte sie sich gut ausschlafen, aber für ihren Fuß ist das relativ beengte liegen oder sitzen nicht so toll und das merkte man dann auch in der Gruppenarbeit. Aber der Reihe nach….
Zonti hat ihre Einzelübungen diesmal alle gepunktet, leider war sie mal wieder relativ langsam, warum das immer im Turnier ist, keine Ahnung und echt Schade da sie es ja im Training flott und korrekt zeigt. Sogar unsere „Lieblingsübung“ Richtungsapport mit einer gelosten Mitte hat sie ohne Probleme gemeistert.
Punkte gekostet hat uns, dass Zonti diesmal mit den Steward-Kommados gearbeitet und nicht auf meine gewartet hat, mal was Neues. Aber Telepathie ist alles, sie wusste schon was kommt 😉
Nicht so toll war dann die Gruppe, eigentlich eine sichere Sache, aber am Samstag nicht. Start 16.30 Uhr, nach 1 Min.10 Sec. hat sie sich hingelegt und war dann auch nicht mehr richtig zu Aufsitzen zu bewegen. Somit ein sehr gut 236,5 Punkte und der 2.te Platz.



10.09.22

Ein paar nette Bilder vom Zwingertreffen (Einzelbilder von Fanny/Daisy, Dio/Diabolo und zu zweit Arya/Daiquiri und Jako/Dagobert) haben wir noch bekommen und Toki (Caruso) hat ein Bild geschickt....
Ansonsten war nicht viel geboten. Die Oberbayerische Meisterschaft Obedience musste ich leider aufgrund Krankheit absagen, naja Zonti war es vermutlich egal. 

17.08.22

Letztes Wochenende fand unser Zwingertreffen bei der SV OG Bruckmühl statt.
Leider hatte ich meine Kamera vergessen, sodass es keine Bilder gibt ☹
Die Mali-Dichte war an diesem Tag wirklich hoch am Platz. Insgesamt waren 15 Malis und 6 „anders-rassige“ wie es immer so schön heißt, anwesend.

Es gab viele nette Gespräche aber auch ein wenig Action. Ein paar der „Mäuse“ haben sich ein wenig miteinander ausgetobt.
Steffi hat mit Arya ein paar Tricks gezeigt, außerdem eine Sucharbeit mit Anzeige (Arya wird in der Rettungshundearbeit ausgebildet).
Christian und Markus haben uns ihren Aufbau für die Arbeit, Markus absolviert eine Spürhundeausbildung im Wolfsmonitoring, nahegebracht. Beeindruckend was die Hunde bereits alles können!
Außerdem haben Hanni und ihre Jungs sowie Diesel und Zonti mit mir haben ein wenig Obedience gemacht.

Danach bzw. dazwischen war für das leibliche Wohl gesorgt. Diesem Zusammenhang zuerst einmal ein herzliches Dankeschön an Bärbel und Horst fürs möglich-machen.
An Andrea, Renate und Armin fürs Helfen und an Armin vor allem fürs Mega-Antipasti und überhaupt die ganz Arbeit!

War ein sehr, sehr schöner Tag die ehemaligen Zwerge und ihre Entwicklung, vom Wesen als auch optisch, wieder zu sehen 😊

07.08.22

Obedience Turnier beim PSV München 1912... ein kleines Turnier mit tollem Essen und für die Platzierung gab es u.a. das Apportel vom Foto :)
Zonti ein gut mit dem 2.Platz. Lange habe ich überlegt, fahren oder nicht. Durch eine Fußverletzung bin ich zur Zeit etwas (vielleicht auch etwa mehr) gehandicapt und nur bedingt gehfähig. Nun ja, also gestartet. Leider etwas Pech gehabt, beim Hölzchen hatten wir Stark-Wind und leider stand Zonti drüber oder auf dem entsprechendem Holz, somit erstmal ein falsches genommen um dann dann das Richtige zu bringen, aber in der 3er ist es halt ein Nuller. Und dann war da noch unsere "Lieblingsübung" Richtungsapport. Zu weit nach links angelaufen, aber rechts gelost, zwar noch das Problem gelöst, aber naja, können wir besser.....

02.08.22

Am Sonntag waren wir auf der Gemeinschafts-Rassehunde-Ausstellung, Landessieger Bayern,  in Hallbergmoos
Bin seeehr zufrieden mit den Mäusen, zum einen weil sie wirklich brav waren, obwohl es schon lange gedauert hat und das bei sehr sommerlichen Temperaturen. Mit von der Partie waren außerdem Betty mit Jungspund Piet und Oldi Joke, und unser Ausstellungsneuling Hanni mit Jody. Alle haben sehr schöne Richterberichte erhalten.
Auch die Ergebnisse der Damen können sich sehen lassen…
Diesel in der Jugendklasse – Sg 1 und
Zonti in der Championklasse – V2 Res.Anw.Dt.Ch.VDH

Und noch ein tolles Bild von Markus (Don Camillo)

27.07.22

Badetag :) Die Mäuse waren beim Schwimmen...abgesehen von späteren Wasserruten hat die Sache super Spaß gemacht und schreit nach Wiederholung

25.07.22

Devito2
Devito2
Devito3
Devito3
Devito4
Devito4

Neue Bilder von Devito

22.07.22

Zum einem haben uns noch zwei Geburtstagbilder erreicht :) Arya (Daiquri) und Jako (Dagobert) wurden auch gefeiert!

Und dann da noch der liebe Post von Sandra bei Facebook.... Opi Kieron (Absinth Kieron) wird heute 14 1/2. Nachdem es ihm zuletzt nicht so toll ging und um Weihnachten sein Leben am seidenen Faden hing wackelt er nun wieder tapfer durch die Gegend und genießt sein Rentendasein (Text von Sandra übernommen ;) ).  Ich musste gleich an Donna denken und war traurig, er war ihr einfach sehr ähnlich (15 Hürden beim Agility-ja die "mähen" wir alle um!! - immer Vollgas, langsam kann ja jeder...) war ein toller Wurf und schon so lange her!

17.07.22

Happy Birthday Diesel!!!  Heute feiern die D's ihren 1. Geburtstag :)

10.07.22

Ein C`chen hat gestern  ihren Einstand in die Obedience-Karriere gegeben und das mega-erfolgreich..... Sophie (Clementine) gewinnt die Obedience-Beginner-Klasse mit Platz 1, vorzüglich und 301 Punkten!!


Ein paar neue Bilder von Arya (Daiquiri), Dio (Diabolo), Baika (Donja) und Lani (CocoBella)

12.06.22

Happy Birthday Benito und den B`s! Heute 13. Geburtstag :) 


Und dann war noch Turnier-Wochenende in Haag - Zonti und ich an beiden Tagen am Start... was soll ich sagen, ein guter Einstieg in das Turnierjahr - Samstag - Platz 1 mit sehr gut und heute Platz 3 auch mit sehr gut. Trotz der Hitze hat Mausi super "geturnt", alles könnte allerdings etwas schneller sein, Gas hatten wir dieses Mal nicht mit am Start. Unsere "Angstübung" Richtungsapport beide Male gemeistert, wenn heute auch mit Hilfe, da habe ich leider einen Wurm reingebracht, wir bleiben dran, wird schon wieder werden ;)

04.06.22

Mit ein wenig Verspätung etwas Neues. Zuerst einmal haben Toki (Caruso), Lani (CocoBella) und Arya (Daiquiri) ein paar schicke Bilder geschickt....


Istrien6
Istrien6
Istrien1
Istrien1
Istrien10
Istrien10
Istrien11
Istrien11
Istrien2
Istrien2
Istrien3
Istrien3
Istrien4
Istrien4
Istrien5
Istrien5
Istrien7
Istrien7
Istrien8
Istrien8
Istrien9
Istrien9

Und dann waren wir noch im Urlaub, die Mäuse und wir waren in Kroatien/Istrien und hatten dort eine schöne Woche :)
Wir haben lange überlegt, Fahren oder nicht. Zum einen lassen die Preise eher zu wünschen übrig, zum anderen war Diesel genau läufig, das erste Mal und genauere Prognosen somit nicht möglich. Nito war eher entspannt, aber wir wollten ja keine bösen Überraschungen, wie fremde Hunde im Garten, hatten wir alles schon. Das Haus war dann aber wirklich super und jeden Cent wert, tolle Lage, nahe am Meer, sehr ruhig gelegen, komplett eingezäunt und in Sachen Ausstattung, Platzangebot und Garten mega. Das tollste war wir bisher hatten! Alle haben sich sehr wohl gefühlt und werden bestimmt nochmal hinfahren.
Diesi ist eine totale Wasserratte, schwimmt wie der Teufel  und kann dabei noch drei Spielis abtransportieren. Leider hatten wir wieder ein "Fußproblem", die Damen haben sich die Füße übel gecutet, sodass nächstes Mal definitiv Schuhe angesagt sind. Beim alten Herrn keine Probleme, der war einfach nur happy, Wasser und immer jemand da.....

01.05.22

Carlotta, Sophie (vorher Clementie), Cara (vorher Cookie),
Mitte: Jako (vorher Dagobert) Arya (vorher Daiquiri) und Fanny (vorher Daisy)
letzte Zeile Dio (vorher Diabolo) und Markus (vorher Don Camillo)


Eine kleine Zusammenfassung des letzten Monats.... leider begann der Monat nicht gut, Herrli und Frauli unpässlich. Sollte heißen es passierte nicht viel, was aber für Zonti`s Fuß auf alle Fälle gut war. Eigentlich dachte ich es wäre nun wieder ok, aber beim letzten Training in der Gruppenarbeit "Sitz" rumgerutsche und Fuß wieder oben, mmmh... 

Turnier und Prüfung hatte ich ja bereits abgesagt, nun aber auch ausstellungsmässig nichts weiteres geplant. Durch die neue Tierschutzhundeverordnung bzw. deren Umsetzung bei den großen Shows, heißt es nun Atteste und je nach Ausstellung sogar Nachweise/Röntgenbilder vorlegen, dass keine Spondylose oder Cauda equina vorliegt. Fehlt nun ein Zahn ist man auch raus. Nun die Mäuse würden alle Bedingungen erfüllen, ich bin aber nicht Willens meine Hund für nichts und wieder nichts zum Tierarzt zu bringen und eventuell noch Röngtenbilder in Vollkarkose anfertigen zu lassen, zumal Zonti eh alles hat. Dann halt nicht! 
Eine Ausstellung war uns allerdings noch vergönnt. DKBS Speziale in Haag, quasi ein Heimspiel. Bin sehr zufrieden! Zonti ein Vorzüglich 1, Anwartschaft Deutscher Champion, bei Diesel ein versprechend, sie war gerade im Fellwechsel und einfach optisch noch nicht fertig genug. Beide Mäuse haben sich super präsentiert und Diesel noch ein extra Lob fürs tolle Wesen bekommen.
Cara (vorher Cookie) war mit ihrer Familie in der Nähe in Urlaub und wir konnten uns Treffen. Schönes Mausi geworden und hat uns nach zwei Jahren wieder gekannt; hat uns wirklich sehr gefreut den "Kuckel" noch mal zu sehen. Dann haben wir noch Lotti getroffen, die Freude war wieder grenzenlos, echt süß!
Markus (vorher Don Camillo) hat seine Aufnahmeprüfung zur Spürhundeausbildung erfolgreich abgelegt und bekam für die gezeigte Arbeit viel Lob! Das freut natürlich das Züchterherz


Diesel2
Diesel2
Zonti+JokeHaag2022
Zonti+JokeHaag2022
ZontiHaag1
ZontiHaag1

und noch ein paar Bilder von der Ausstellung: 

27.03.22

Daiquri16
Daiquri16
Devito1
Devito1
Diabolo16
Diabolo16
Diabolo15
Diabolo15
Donja1
Donja1
DonQuijote4
DonQuijote4
Dagobert5_1
Dagobert5_1


Wieder ist ein Monat rum.... was hat sich getan:

Lotti (Carlotta) hat ihre BH letztes Wochenende erfolgreich bestanden. Dieses Wochenende hat dann Toki (Caruso) auch seine BH erfolgreich abgelegt. Beide stehen quasi schon in den Startlöchern für die IGP 1.
Damit wären wir dann gleich mal bei den nicht so erfreulichen Ereignissen: Zonti ist verletzt, humpelt und lahmt. Vermutlich ein Muskelfaserriss mit Einblutung. Beim Röntgen konnte nichts festgestellt werden.
Nächste Woche versuchen wir es mit Physio vielleicht wissen wir dann mehr, sonst würde nochmal Röntgen oder sogar MRT im Raum stehen. Auf alle Fälle musste ich letzte Woche unser erstes gemeldetes Turnier somit absagen, Schade.... und mit unserer IGP wird es dann wohl wieder nix.
Dann war noch der 3. Todestag von Donna - die Zeit rennt 🙁
Nun aber wieder zu den erfreulichen Neuigkeiten. Arya (Daiquiri) hat uns wieder besucht. Diesi und sie haben den Garten versucht neu zu gestalten, fast gelungen 😉 Außerdem haben wir Dio (Diabolo) und Nero (Don Quijote) besucht. Tolle Jung-Hund frei vom Wesen, super-freundlich und nett. Dio war ja anfangs bei uns der Dunkelste, davon ist nur noch die Brust übrig, dafür hat Nero kräftig nachgelegt....
Oben ein paar Fotos (oben links Arya, darunter Donja , in der Mitte oben Devito, dann Mitte Dio, und Jago (Dagobert) rechts oben Dio und darunter Nero (Don Quijote) 

28.02.22

 


Schwupps... wieder ein Monat ist rum..

Neue Fotos der D`s... 
im Schnee Dagobert, in der Sonne Arya (Daiquri) dann Diabolo u.a. mit Katze und das letzte Bild ist von Markus (Don Camillo)

Passiert ist nicht viel. Wir waren nach unserer Winterpause erstmals wieder beim Fährten, auch Diesi macht sich schon ganz gut, klar so verfressen wie der Zwerg ist ;)

Zonti war nochmal bei der Physio, von einem übermütigen Labbi gerammt worden und dann noch mit der Hürde "zerschellt".
Lichtverhältnisse waren nicht gut und ich denke sie hat die letzten Bretter nicht gesehen....
Dann haben wir noch "Markus" vorher Don Camillo und seine Schafe besucht. Ein toller junger Rüde, eher klein, quadratisch, tolle Maske und schöne rote Farbe, zudem ein sehr angenehmes freundlich, ruhiges Wesen. 

Von den C`s ist nun auch Caruso jetzt Toki geröngt - alles supi!
HD A1, ED 0/0, Spondy frei und LÜW 0


Dann gibt es leider noch nicht so tolle Neuigkeiten....
Heute besser gesagt, irgendwie heute, am 29.02., ist Fatis Todestag, immer noch sehr, sehr traurig für mich, uns. 
Und dann hatten wir noch einen traurigen Anruf.... Baghira vormals Brava ist tot, am 13.02.22 musste sie ihr Herrli erlösen lassen. Eine längere Krankheitsgeschichte, erst ein nicht erkannter Diabetes mit üblen folgen für die Augen, dann Gesäugetumore, die vermutlich auch schon gestreut hatten. Sie war kein einfacher Hund, aber hatten ein tolles zu Hause mit einem mega Herrli der sie sehr geliebt und geschätzt hat, fast 13 Jahre lang.....

29.01.2022

Daiquri14
Daiquri14
Kieron1
Kieron1
Kieron2
Kieron2
Kieron3
Kieron3

Zusammengefasst die Neuigkeiten des Monats....
Eigentlich wäre heute Donna's Geburtstag, der 19te. Obwohl DER Maus nun schon bald drei Jahre nicht mehr bei uns ist, reden und denken wir noch sehr viel an sie.
Am 22.01. feierten unsere A's ihren 14. Geburtstag, oben ein paar Bilder von Kieron. Gott sei Dank geht es ihm nun wieder besser, er war leider erst sehr krank u.a. ein Vestibularsyndrom, von dem er sich aber wieder weitgehend erholt hat.
Am 04.01. war der 2.Geburtstag der C's .
Sonst gibt es noch tolle Neuigkeiten von Sophie (Clementine) - die Röntgenergebnisse sind da:
Alles super HD A1, ED O, LüW 0, und Spondy frei.
Außerdem ein "Zwergen-Foto" von Arya - die D's sind nun auch schon wieder ein halbes Jahr alt


22.01.2022

Alles Gute zum 14. Geburtstag den A`s!!!!!  Heute vor 14 Jahren erblickte der Erste (Alpha) Cara Morena`s das Licht der Welt. Leider ist ja ein Teil der Sieben schon verstorben und von ein paar wissen wir nichts. Auf alle Fälle wird (Absinth-)Kieron heute noch ein Fest geben ;) Gute Gesundheit und eine schöne Zeit!!

04.01.2022

Happy Birthday zum 2. Geburtstag unseren C`s!